Trinkwasseranalytik

Im Rahmen der zum 1.1.2003 in Kraft getretenen neuen Trinkwasserverordnung fallen auch die früher als Hausbrunnen bezeichneten Kleinanlagen ebenfalls unter die Überwachungspflicht, d. h. es müssen in vorgegebenen Abständen Wasseranalysen durchgeführt werden.

 splashing-275950_1920 pixabay

Da Probenahmen und Untersuchungen bei vielen Labors mit sehr hohen Kosten verbunden sind, hat der Agrardienst Baden für die Mitglieder des BLHV günstige Mitgliederkonditionen mit der Laborgruppe Agrolab ausgehandelt. Diese liegen für Einzelproben als auch für Sammelproben i. d. R. weit unter denen anderer Laboratorien.

Die Probenahme muss entsprechend der Trinkwasserverordnung durch einen sachkundigen Probenehmer des Labors erfolgen. Eine eigene Probenahme durch den Brunnenbesitzer ist nicht zugelassen.

Weitergehende Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

©Agrolab Logo_RGB_CS6-01.png

Ihre Ansprechpartnerin bei Agrolab für fachliche Fragen:

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Cornelia Haubrich, Tel. 0711 92556-99, E-Mail: cornelia.haubrich [at] agrolab.de zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin beim Agrardienst:

Nicole Mikosch

Nicole Mikosch

Telefon +49 761 27133-830

E-Mail: nicole.mikosch [at] agrardienst-baden.de

Anmelden